Archive for Januar 2013

Musik: The Knife – Full Of Fire
25. Januar 2013

The Knife Full Of Fire

Das visionäre schwedische Duo The Knife, bis jetzt wahrscheinlich die beste Band des neuen Jahrhunderts, hat lange nichts mehr von sich hören lassen. Nach ihrem Überalbum Silent Shout hatten sie eine Pause eingelegt, die uns zwar Karin Dreijer-Anderssons grandioses Soloprojekt Fever Ray brachte, aber der Wunsch nach mehr Material der beiden Geschwister verging dadurch nicht.
Nun wurde Abhilfe geschaffen. Shaking The Habitual erscheint am 8. April und ist ein fast 100 Minuten langes Doppelalbum.
Die erste Single Full Of Fire kommt schon nächste Woche raus und ist ein über 9 Minuten langer hypnotischer Trip mit großartig aggressiven Drums und vielen experimentellen Geräuschen. Und den üblich gruseligen Vocals. Auf dieser schwedischen Seite kann man das wie immer äußerst seltsame Video sehen und vor allem: Den Song hören!

Update: kurzes Vergnügen. Das Video ist schon wieder gelöscht worden. Einen Ersatz hab ich bis jetzt noch nicht gefunden.

Update2: Zweiter Versuch. Mal sehen wie lange uns das Youtube-Video  erhalten bleibt.

Musik: Young Galaxy – Pretty Boy
24. Januar 2013

Young Galaxy Ultramarine

Die Kanadier von Young Galaxy überzeugten mich 2011 mit ihrem tollen Album Shapeshifting, am 16. April erscheint der Nachfolger Ultramarine. Der Opener der Platte ist vorab zu hören: Statt des verträumten Sounds des Vorgängers klingt Pretty Boy eher nach New Order.

Street Art: Alice Pasquini
23. Januar 2013

Street Art Alice Pasquini Berlin Kreuzberg

Dieses Bild der italienischen Künstlerin Alice Pasquini ist leider schon teilweise übermalt, man erkennt aber noch seine sommerliche Schönheit. Street-Art am Neuen Kreuzberger Zentrum.

Musik: Disclosure – White Noise (feat. AlunaGeorge)
22. Januar 2013

Disclosure AlunaGeorge White Noise

Auch 2013 wird die unterhaltsamste Tanzmusik aus England kommen. Einer der Beweise für diese wenig gewagte These ist das in diesem Jahr erscheinende Debütalbum des Londoner Duos Disclosure. Die beiden Brüder Guy und Howard Lawrence veröffentlichen schon seit 2010 Musik irgendwo zwischen Techno und UK-Bass, und die ist in der Regel richtig gut.
Um die Wartezeit bis zur Platte zu verkürzen, gibt es jetzt erstmal eine neue Single mit dem tollen Indie-R&B-Duo AlunaGeorge. Der Beat von White Noise sprüht geradezu von Spielfreude, dazu gibt es die wie immer schönen Vocals von Aluna Francis.

Street Art: Euroland ist abgebrannt
17. Januar 2013

Foto 22

Die Europäische Union ist kein glänzendes, visionäres Projekt mehr; sondern nur noch Ballast, die dieser müde wirkende ältere Herr hinter sich herzieht. Street-Art am Kino Intimes in der Niederbarnimstraße. Mit Dank an Juliane.

Stadt: Kupfergraben
14. Januar 2013

Berlin Kupfergraben

Leichtes Schneetreiben am Kupfergraben. Links das Märkische Ufer, rechts die Fischerinsel.

Musik: Justin Timberlake – Suit & Tie (feat. Jay-Z)
14. Januar 2013

Justin Timberlake Suit Tie

Justin Timberlake als einer der größten Popstar der letzten Dekade hatte die letzten Jahre vor allem mit Schauspielern verbracht. Da konnte man fast vergessen, wie großartig seine Musik damals war, und wie sehr sein FutureSex/LoveSounds-Album uns seine Boygroup-Herkunft verdrängen ließ.
Nun soll in diesem Jahr sein erst drittes Soloalbum  The 20/20 Experience erscheinen. Die erste Single ist das beschwingte Suit & Tie, mit einem Gastrap von Jay-Z. Sie kann auf seiner Website angehört werden.

Street Art: Terrorism & Media
10. Januar 2013

Street Art Berlin Friedrichshain

Das Fernsehen bläst einen islamischen Terroristen auf, und die Öffentlichkeit sieht staunend zu. Politische Street-Art in der Krossener Straße im Friedrichshain (mit Dank an Juliane).

Musik: David Bowie – Where Are We Now?
9. Januar 2013

David Bowie The Next Day

Der am längsten amtierende Popstar des Planeten (mit chartplatzierten Singles von 1967 bis 2006) hat gestern überraschend sein erstes Album seit 10 Jahren angekündigt. The Next Day erscheint am 11. März und wurde von Tony Visconti produziert, der ihn schon seit 1969 begleitet und auch für dessen legendäre Berlin-Trilogie verantwortlich war. An diese Phase in den späten 70ern knüpft auch die erste Single Where Are We Now? an, die die Plätze von Bowies damaligen Aufenthalt in meiner Heimatstadt noch einmal abgeht. Und nach einem sehr elegischen Anfang am Ende die Sonne hereinlässt.

Update: Gähn, mal wieder ein Video gesperrt. Hier gibt es das Werk noch zu sehen.

Street-Art, Stadt: Backwarenkombinat (Outtakes)
5. Januar 2013

Backwarenkombinat Berlin

Hier noch ein paar Outtakes von meiner Fototour durch das Gebäude des Backwarenkombinats.

Backwarenkombinat Berlin

Backwarenkombinat Berlin
Backwarenkombinat Berlin

Backwarenkombinat Berlin

Backwarenkombinat Berlin

.