Archive for September 2012

Stadt: Wolken
30. September 2012

Sonnenuntergang Berlin

Wolken wie gemalt gestern beim Sonnenuntergang über der Monumentenbrücke.

Musik: Susanne Sundfør – White Foxes
27. September 2012

Susanne Sundfør The Silicone Veil

Das Skandinavier großartigen Pop machen, sollte schon länger bekannt sein. Und dass in einer Region, in der die Hälfte des Jahres Nacht ist, sehr dunkle Musik entstehen kann, auch. Am Schnittpunkt dieser beiden Bewegungen entsteht die spannenste Musik, siehe Fever Ray oder Stina Nordenstam.
Auch die Norwegerin Susanne Sundfør passt in diese Kategorie. Sie hatte bisher einigen Erfolg in ihrem Heimatland und versucht nun, auch den Rest der Welt von ihrer Musik zu überzeugen. Ihr neues Album The Silicone Veil ist schon seit einigen Monaten in Skandinavien draußen, wird aber erst Anfang Oktober in anderen Ländern veröffentlicht. Die Single White Foxes überzeugt mit düsteren elektronischen Beats, dezentem Piano und unglaublicher Stimmgewalt. Und das Video passt zur Atmosphäre des Songs.

[vimeo http://vimeo.com/37251159]

Street Art: El Bocho
26. September 2012

Street Art El Bocho Berlin

Zweimal El Bocho an einem Straßenschild in der Danziger Straße.

Stadt: Anhalter Bahnhof
23. September 2012

Berlin Anhalter Bahnhof

Die Überreste des Anhalter Bahnhofs glänzen in der Septembersonne. Auf dem Gelände liegen schon lange keine Schienen mehr, stattdessen gibt es einen Fußballplatz und das Tempodrom.

Berlin Anhalter Bahnhof

Street-Art: Hipster-Antifa Neukölln
22. September 2012

Hipster Antifa Neukölln

Die Hipster-Antifa Neukölln ist ein halb ernstgemeinter Zusammenschluss einiger Berliner, denen der unreflektierte und tendenziell xenophobe Touristen-, Yuppie- und Hipsterhass von Teilen der linken Szene auf die Nerven geht. Ihr Stil ist provokant, die Ideen dahinter aber mehr als vernünftig.
Auch das Logo hier in der Werbellinstraße ist natürlich pure Polemik: die Übernahme des Good Night, White Pride-Logos und der rechtsextrem besetzte Begriff Heimatschutz sollten jeden selbstgerechten Linksautonomen zur Weißglut bringen.

Musik: The xx – Angels (Four Tet Remix)
21. September 2012

The xx Coexist

Die The xx-Festspiele gehen weiter: Die ersten Singles waren großartig, das Album läuft bei mir seit zwei Wochen in Dauerschleife und jetzt taucht der erste offizielle Remix auf. Der Londoner Kopftechno-Produzent Four Tet bringt uns eine wunderschön verträumte Version von Angels. Die gibt es bis jetzt nur als Radio-Rip, der Remix soll aber „in den nächsten Wochen“ offiziell erscheinen.

Stadt: Septembersonne
19. September 2012

Berlin Hirschbrunnen Schöneberg

…lässt den Hirschbrunnen im Schöneberger Rudolf-Wilde-Park glänzen.

Musik: Pandr Eyez – Again And Again
12. September 2012

Pandr Eyez hatte ich schon vor einem Jahr mit dem wunderschön-entspannten Little Bit, auch ihre erste EP war voller guter Popmusik. Seitdem war es etwas ruhig um das Duo, aber sie scheinen die Zeit gut genutzt zu haben. Ihre neue Single Again And Again ist großartiger, gutgelaunter und moderner R&B, der auch noch frei downloadbar ist.

Street Art: Gentrifick dich!
6. September 2012

Street Art Prost Neukölln

Klare Ansage von Berlins inoffiziellem Beauftragten für klare Ansagen und Polemik, Prost.
Zu finden in der Werbellinstraße, Ecke Karl-Marx-Straße in Neukölln. Mit Dank an Dypvannsfisk!

Musik: Sky Ferreira – Everything Is Embarrassing
5. September 2012

Die 20-jährige Sky Ferreira versucht schon seit einiger Zeit ihren Durchbruch als Popsternchen, bis jetzt blieb dieser aber aus. Ihr Majorlabel scheint trotzdem sehr an sie zu glauben und stellte ihr eine Reihe von profilierten (und sicher auch sehr teuren) Songwritern und Produzenten zur Verfügung. Everything Is Embarrassing entstand in Zusammenarbeit mit Dev Hynes (Lightspeed Champion, Blood Orange) und Ariel Rechtshaid (der schon an Ushers Übersingle Climax beteiligt war). Und ist so ein eingängiger, entspannter und angenehm nach den 80ern klingender melancholischer Popsong geworden.
Pitchfork hat einen kostenlosen Download.