Musik: Fort Romeau – Say Something

Fort Romeau Kingdoms EP

Erinnert sich noch jemand an La Roux? Das Projekt um die Sängerin Elly Jackson galt vor-vorletztes Jahr mal als das große neue Ding im Pop, seitdem ist es doch merklich ruhiger um sie geworden. Live-Keyboarder Michael Norris nutzt die freie Zeit für ein Soloprojekt unter dem Alias Fort Romeau.
Wer aber 80er-Electronic wie in seiner Hauptband erwartet, liegt falsch, denn für die Kingdoms EP produzierte er entspannten, atmosphärischen House. Maschinen-Musik mit Soul nennt Norris das Konzept, und am Besten erreicht er dieses Ziel auf dem Track Say Something, dessen tolles Vocal-Sample sich in meinem Gehirn festgesetzt hat und es nicht mehr verlassen will.

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: