Musik: Kettcar – Schrilles, buntes Hamburg

Kettcar Zwischen den Runden

Kettcar sind zurück!  Die fünf Hamburger stehen für intelligente, lebensnahe Texte über Paarbeziehungen und Politik, unterlegt mit zugänglicher Musik. Am besten gelang ihnen diese Mischung auf dem 2005er-Werk Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen, dem wohl gelungensten deutschsprachigen Album der (mindestens) letzten zehn Jahre.  Nach fast vier Jahren Pause veröffentlicht die Band um den ehemaligen …But Alive-Sänger Markus Wiebusch am 10. Februar mit „Zwischen den Runden“ ihre viertes Langspielplatte.
Bis dahin erscheint jede Woche ein neuer Videoclip, am besten gefällt bis jetzt Schrilles, buntes Hamburg. In dem Song geht es um Gentrifizierung und Kommerzialisierung, hier am Beispiel ihrer Heimatstadt, aber das ist auch problemlos auf Berlin und andere Städte übertragbar.

There are no comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: