Street Art: My Little Stereo

Street Art Berlin

Das ist mal etwas Neues: Interaktive Street-Art. In diesem Ghettoblaster an einer Hauswand in der Naunynstraße ist ein Barcode integriert. Ausgelesen offenbart sich ein Youtube-Link zu dem Song Intimity von Tec Roc. Das Ganze gehört zu QRadio, ein Projekt des Berliner Künstlers Sweza. Laut dessen Aussage sind noch zwei weitere Songs in der Stadt versteckt, und es sollen noch mehr werden.

Street Art Berlin

There are no comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: