Musik: Crystal Castles – Not In Love (feat. Robert Smith)

Crystal Castles 2010The Cure mit ihren melancholischen Popsongs haben zwar beim Hören nicht viel mit dem Noise-Techno von Crystal Castles zu tun, aber ästhetisch gibt es doch einige Gemeinsamkeiten. Der exessive Umgang mit Kajalstift von Sängerin Alice Glass und Album-Cover wie dieses hier links scheinen nun den Cure-Sänger Robert Smith von einer gewissen Wesens- verwandschaft überzeugt zu haben. Und so leiht er der neuen, leider erst im Dezember erscheinenden Single des kanadischen Duos seine Stimme.

Not In Love ist ein Cover eines Songs der 80er-Jahre-Band Platinum Blonde, die nie über die Grenzen Kanadas bekannt geworden ist (und wenn ich das Video sehe, dann ist das auch gut so, das ist echt schlimmste Grusel-80er). Die Album-Version hatte noch verzerrten Mickey Maus-Gesang, ein guter Song war es trotzdem. Für die Single-Version wurde nun die neuen Vocals aufgenommen. Das Resultat ist großartig:

Update: Off The Radar hat einen Download, leider nur 128k.

Update2: Gorilla vs. Bear hat einen Download mit besserer Qualität.

There are no comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: