Street-Art, Stadt: Turmkunst

Der Bierpinsel ist ein seltsam anmutendes Relikt der 70er-Jahre-Moderne zwischen Autobahn und Schloßstraße in Berlin-Steglitz. Früher ein Restaurant, stand er jetzt einige Jahre leer. Um ihn wieder zu beleben (und Werbung für die danach einziehende „gehobene Gastronomie“ zu betreiben), findet von Anfang April bis Mitte Mai eine interessante Aktion statt. Street-Art-Künstler bemalen den Turm von außen und im Inneren gibt es ein Kunstkaffee mit Galerie. Dort stellen moderne Künstler aus, die Werke sind auch käuflich erwerblich (allerdings weit außerhalb meines Budgets). Dazu gibt es Kurse für Street-Art-Einsteiger. Weitere Informationen findet man auf der offiziellen Website der Aktion.

There are no comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: