Musik: Sleigh Bells – Crown On The Ground

Da sitzt man manchmal gelangweilt ‚rum, hört zum x-ten Mal mittelmäßige Rocksongs auf Motor, und wünscht sich eine musikalische Revolution. Zumindest eine kleine. Wie wäre es denn mal mit Hardcore-R’n’B? Und plötzlich kommt da ein Duo aus Brooklyn (woher auch sonst), bestehend aus einem ehemaligen Hardcore-Gitarristen und einer ehemaligen Girlgroup-Sängerin und nimmt ein Monster von einem Track auf, der tatsächlich brutale Gitarren mit Teen-Pop-Gesang verbindet (und ich rede hier nicht von Nightwish oder Evanesence).

Download über Pitchfork.

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: