Musik: Die 10 besten Songs 2009 so far

Platte

Das Jahr ist zur Hälfte ‚rum, da wird es Zeit für eine kleine Liste mit den besten Songs bis jetzt:

Bat For Lashes – Daniel
Eine schöne Frau mit schöner Stimme singt auf einem entspannten Beat ein Lied über die erste Liebe…dass ist ein sehr sicherer Platz in dieser Liste.

Fever Ray – If I Had A Heart
Düster, unterkühlt und irgendwie beängstigend, trotzdem wunderschön…Fever Ray war der Soundtrack zum langen und kalten Winter.

Kid Sister – Get Fresh
Die interessanteste neue Künstlerin im z.Z. etwas festgefahrenen HipHop-Bereich überzeugt mit elektronischen Beats und entspannten Raps. Hoffentlich erscheint ihr Album „Dream Date“ noch irgendwann, bis jetzt wurde es mehrmals verschoben.

La Roux – Quicksand
Kam zwar schon Ende 2008 raus, wurde aber erst jetzt ganz groß. Etwas gewöhnungsbedürftiger Gesang und eine großartige Keyboardmelodie, die an die finstersten 80er erinnert. Don’t believe the hype, aber der Song ist klasse.

Mos Def – Life In Marvelous Times
Der coolste aller intelligenten Rapper  erzählt uns von seiner Kindheit, erklärt aber auch, warum Nostalgie nichts bringt…und dass auf einem Killer-Beat von Ed Banger-Mitglied Mr Flash.

Peaches – Talk To Me
Frau Peaches macht plötzlich Pop – und was für welchen. Dieser Song ist Soul, Electro und Rock gleichzeitig, tanzbar und emotional.

Röyksopp feat. Robyn – The Girl And The Robot
Auf einem wie immer recht beliebigen Röyksopp-Album ragt diese Nummer heraus wie ein Monolith…schnell und elektronisch, aber dank der phantastischen Robyn trotzdem organisch.

The Maccabees – Love You Better
Ein wundervolles Liebeslied, das irgendwie sehr vertraut nach englischem Rock aus den 80ern und trotzdem eigenständig klingt.

The Presets – If I Know You
Die großartigen Presets nehmen das Tempo raus und bringen eine sehr emotionale Ballade, lustigerweise aus der Perspektive einer Frau geschrieben.

Yeah Yeah Yeahs – Heads Will Roll
Wenn mich meine Enkel mal fragen, wie denn Musik im Jahre 2009 geklungen hat, werd ich ihnen dieses Lied vorspielen – Parolengebrüll auf einem Track, von dem keiner mehr sagen kann, ob es nun noch Rock oder schon elektronische Musik ist.  Großartiges Video, mit Michael Jackson-Hommage schon vor seinem Tod.

2 Antworten

  1. the yeah yeah yeah sind die beste band 2009! ich steh total auf diesen song.

    weiter machen mit seite fühlen.

    cool.
    liebste grüße, wibi

  2. Oder? Das Album ist toll. Besonders gefallen mir noch „Zero“, „Soft Shock“, „Skeletons“ und „Hysteric“.
    Und danke :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: